Deggenhausertal das Tal der Liebe

es gehört zum Bodenseekreis aber da es nur einen Katzensprung weit von uns entfernt ist schauen wir uns auch da mal gerne um

Blick vom Gehrenberg

die Erklärung von der Gemeinde Deggenhausertal

Warum das Deggenhausertal "Tal der Liebe" genannt wird, darüber wurde in der Vergangenheit viel spekuliert. Im Laufe der Zeit haben sich mehrere Erklärungsansätze gebildet und es ranken sich etliche Geschichten um das "liebliche Tal".

Eine These ist die schlechte Versorgungslage nach dem zweiten Weltkrieg. So sollen die Hilfesuchenden, meist Frauen und Kinder, große Fürsorge  von den Bauern im Deggenhausertal erfahren haben. Diese Fürsorge soll dazu geführt haben, dass das Tal daraufhin „Tal der Liebe“ getauft wurde

Ein weiterer Ansatz beschäftigt sich mit den, der Geschichte nach, sehr ansprechenden Eigenschaften der jungen Frauen aus dem Deggenhausertal. So soll manch Jüngling nach einem Abstecher ins Tal verheiratet in seinen Heimatort zurückgekehrt sein, sofern er überhaupt zurückkehrte und nicht gleich im „Tal der Liebe“ blieb. 

Die Bezeichnung könnte auch auf die natürlichen Gegebenheiten abzielen und aus einem lieblichen Tal könnte so das „Tal der Liebe“ geworden sein.

         

 

Meine Version der Liebe

vom Deggenhausertal

 


wir fahren sehr oft über den (Rubacker ) Höchsten  ( 833 m )

 der auch der heimliche Hausberg von Wilhelmsdorf ist, in das andere Tal hinunter, bin ich immer wieder begeistert von dem herrlichen Alpenpanorama der Schweiz und Österreich und natürlich die Sicht auf den ca. 20 km entfernten Bodensee es lädt einfach zum träumen ein und so manches mal halte ich mein Auto an und verweile ein wenig an dem wundervollen Anblick. Auf dem Höchsten gibt es eine Aussichtsplattform von wo man bei schönem Wetter und klarer Sicht weit ins Land hinab schauen kann .Der Anblick des Deggenhausertals mit seinen vielen Gemeinden ist eine richtige Augenweide in hügeliger Landschaft mit viel Obstanbau und den bewaldeten Hängen. Eigentlich sind es 2 Täler und 3 Bergrücken dem Gehrenberg (756m) Heiligenberg (810m) und dem Höchsten (833m ) Wer will da nicht von der Liebe sprechen.

Der Höchsten

nicht zu verwechseln mit dem Gasthaus Höchsten

     

 http://www.hoechsten.de/

 

in dem ein Panoramafenster mein Lieblingsplatz ist ,da kann ich bei gutem Essen oder einem Gläschen Wein auch mal bei nicht so schönen Wetter die Aussicht genießen .Der Höchsten ist für uns die kürzeste Verbindung ins Deggenhausertal

 

Die Gemeinde Deggenhausen setzt sich zusammen aus den Teilorten Deggenhausen (mit Ellenfurt und Obersiggingen ) Homberg (mit Azenweiler, Burg, Höge, Limpach, Magetsweiler, Möggenhausen, Oberhomberg, Oberweiler, Unterhomberg, Rubacker, Wahlweiler, Wattenberg und Wippertsweiler )Roggenbeuren Untersiggingen Urnau Wittenhofen

ein idealer Ort für seinen Urlaub wenn man nicht schon wie wir hier so ganz in der Nähe wohnen. Von a - Z gibt es hier (fast) alles womit man sich seine Zeit vertreiben kann .

Angeln am Forellenteich in Lellwangen oder im nahe gelegenen Illmensee. Schwimmen in Wittenhofen Fitniss  Studio in Untersiggingen Golf in der Golfanlage am Rochushof Unterhomberg Kegeln in verschiedenen Gasthäusern der Umgebung Reiten, Skaten Tennis Tauchen und und und