© asananica bei pixelio

die Schlüsselblumen

Verwendung in der Küche

Schlüsselblumensuppe

Zutaten für 4  Portionen

300 g Blätter von Schlüsselblumen, gewaschen und in feine Streifen geschnitten 

1 Bund Frühlingszwiebeln, gewaschen und in sehr feine Ringe geschnitten 

20 g Butterschmalz 

250 g Kartoffeln, geschält und sehr fein geraffelt 

16  Blüten - Köpfe von Schlüsselblumen, nur die Blütenblättchen 

900 ml Gemüsebrühe 

100 ml Wein, weiß, lieblich 

50 ml Sahne, geschlagen 

1 Msp. Anis, gemahlen 

  Salz 

  Pfeffer, weiß, gemörsert 

½ TL Liebstöckel, gerebelt 

1 Msp. Muskat, gemahlen 

Zubereitung

 Butterschmalz in einem passenden Topf erhitzen, die Frühlingszwiebeln, Schlüsselblumenblätter und die Kartoffelraffeln dazu geben, kurz anschwitzen lassen und mit dem Wein und der Brühe aufgießen.

Alles ca. 25 Minuten köcheln lassen und eventuell noch mit dem Zauberstab pürieren. (Hängt von der Sorte der Kartoffeln ab)

Dann die Sahne unterheben, mit den Gewürzen abschmecken und mit den Blüten garnieren.

Diese Suppe harmoniert zu hellen Kalbsgerichten, aber auch zu dunkler Pute und milden Rindfleischgerichten. Alle dazu servierten Gerichte sollten aber bodenständig sein, und keine exotischen Gewürze beinhalten, da ansonsten der typische Geschmack der Schlüsselblumen untergeht.

dieses Rezept habe ich bei Chefkoch .de gefunden

Schlüsselblumenlikör
100 g Schlüsselblumen mit Kelch
300 g Kandiszucker
1 L Korn (38 %)

6 Wochen an einem warmen, hellen Platz gut verschlossen stehen lassen. Täglich einmal schütteln.
Absieben und in Flaschen füllen.

Schlüsselblumenlikör

Zutaten :

5 Handvoll Blüten von Schlüsselblumen  2 Liter Schnaps (Korn) 

1 Stange/n Zimt  5  ganze Nelken 5  Anis (Sternanis) 

  Zucker, genaue Menge siehe unten 

Zubereitung :

 Eine Flasche 3/4 voll mit Blüten füllen und mit dem Korn übergießen. Die Gewürze zugeben und für 3-4 Wochen an der Wärme stehen lassen. Jeden Tag schütteln.

Dann absieben und die Blüten nochmals mit Wasser bedeckt ca. 14 Tage stehen lassen. Das Wasser abmessen und pro ¼ l Wasser 250g Zucker zugeben und gut verrühren.

So nun den Korn mit dem Schlüsselblumenaroma, das mit dem Zucker vermengte Wasser und den zweiten Liter Korn zusammenschütten und in Flaschen abfüllen.

Nun noch ein paar Wochen ziehen lassen schmeckt köstlich. Dieses Rezept eignet sich eigentlich für jede Sorte Beeren oder Blüten.