Euer Körper ist die Harfe eurer Seele,

und es ist an euch,

süße Musik aus ihm zu locken,

oder wirre Töne.

(Khalil Gibran)

Gebete  zum Besprechen

Alles was wachsen soll, wird bei zunehmendem Mond,

was "verschwinden" oder abheilen soll wird bei abnehmendem Mond besprochen.

Das erste Gebet :

Heiliger Atisha

heilt Wunden und Schmerz

das böse zur Hölle

das gute ins Herz.

 Im Namen des Vaters.......

Atisha ist einer der bedeutendsten erleuchteten Meister des tibetischen Buddhismus und lebte im 11. Jahrhundert.

Der Heilige Atisha" macht den Körper für Heilung empfänglich und weckt Lebensfreude.

Dieses Gebet sollte immer das erste Gebet bei einer Besprechung sein.

Grundsätzlich wird jedes Gebet 9x im Gedanken gesprochen,

nach dem 3.x immer Im Namen des Vater, des Sohnes....

 oder das was für einen persönlich stimmig ist.

Anwendung:

Depressionen, Angstzustände, Alpträume, Psychosen,

Trauer, Schutz vor Dämonen und einfach, um sich wohl zu fühlen.

 

Als 2. Gebet

sollt auch immer "Das süße und das saure Blut" gesprochen werden.

Es dient zur Entgiftung des Körpers und bei Übersäuerung des Blutes.

Bei jeglicher Art von zu viel Säure im Körper

Das süße und das saure Blut

liefen an den Strand

das saure Blut, das ward verbrannt

das süße Blut ging in den See und lief gesund zurück

Im Namen des Vaters........

 Wichtig:

 Es sollte noch erwähnt werden, dass das hier:

 im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes

 austauschbar ist, je nach Religion/Glaube.

 

Feuer, Brand, Fieber

(zu sprechen nach Sonnenuntergang):

Unser Herr Jesus Christus zog übers Land,

Was trug er in seiner Hand? Feuer und Brand.

Feuer, du sollst nicht spritzen,

Feuer, du sollst nicht schwitzen.

In 24 Stunden musst Du vergehen!

Im Namen des Vaters........

 gegen Warzen

Was ich sehe das vergehe

was ich streiche das erweiche

Warzen vergehen 

Im Namen des Vaters........

Warzen (2)

Sprich über die Warzen:

Frene, Frene, dorra weg,

Frene, Frene dorra weg;

Im Namen des Vaters........

Dieses muss dreimal wiederholt werden und bei jedem der drei höchsten Namen darüber hinwegblasen:  in wenigen Wochen verschwinden sie, dass niemand weiß wo sie hingekommen sind.

Warzen (3)

Zeit sie kommt, Zeit sie geht,

das Gute bleibt, das Böse geht.

Warzen (4)

Mache in einen Bindfaden so viele Knoten, wie du Warzen hast. Dann lege den Bindfaden unter das Fallrohr einer Regenrinne.

Wenn der Faden verrottet ist, sind die Warzen verschwunden.

Wichtig: Sprich mit niemandem darüber und schaue auch nicht mehr nach dem Bindfaden.

Warzen (5)

Warze, Warze weiche,

reit' auf einer Leiche,

auf dem Fluss der Zeit davon.

Im Namen des Vaters (pusten),

des Sohnes (pusten)

und des Heiligen Geistes (pusten).

Warzen brauchen ein paar Wochen nach der Behandlung bis sie vergehen.

Anwendung: Handwarzen, Dornwarzen, Feidenwarzen, Myome, Zysten

Rheuma, Gicht

Gicht wie Geschicht, wie das Evangelium spricht,

Geh heraus aus dem Kopfe, geh heraus aus allen Gliedern,

bring dem Menschen die Gesundheit wieder.

Im Namen des Vaters........

Entzündungen aller Art

Schmerz, Entzündung, Jucken – geh ein

werd nicht hart wie Stein

nimm ab – wie der Tod im Grab

Im Namen des Vaters........

Auch bei Jucken, Schmerzen, Neurodermitis, Arthritis, Nasennebenhöhlenentzündung

Verbrennungen

Der Heilige Lorenz lag auf dem Rost,

da kam der Herr und gab ihm Frost,

er kam mit seiner heil'gen Hand,

und bläst von ihm den kalten und den heissen Brand

Im Namen des Vaters........

Bei Verbrennungen, Erfrierungen, Fieber, zu niedrige Körpertemperatur

Allergien

Antonius Feuer brennt überall,

nun auch in diesem Stall,

ich sprech Dich an, ich jag Dich fort,

geh jetzt an einen anderen Ort.

Im Namen des Vaters........

Bei Allergien jeder Art, Rotlauf der Tiere, Venenentzündungen, offene Beine

Allergien 2

Brand geh in den Sand,

geh in den See

tu nimmer, nimmer weh

Im Namen des Vater.....

Anwendung: Wespen und Bienenstiche, Bisse von Schlangen und Skorpionen, Nesselsucht, Medikamentenunverträglichkeit, Allergien durch Kontakt mit Quallen, Allergien allgemein, Verbrennungen, Sonnenbrand.

 

Offene Wunden

Verstocke, verstumme, du frische Wunde,

wachse zusammen, Fleisch und Bein;

Dass es hart werde wie ein Stein.

Im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Wunden aller Art, Knochenbrüche, Akne, Furunkel, Blutungen, Menstruationsbeschwerden

 

Offene Wunden (2)

Jesu Wunden stehen offen, unverbunden,

sie bluten nicht, sie schwellen nicht, sie tun auch nicht weh

Wunden aller Art, Knochenbrüche, Akne, Furunkel, Blutungen, Menstruationsbeschwerden

 Ödeme

Der Mond nimmt zu

das Wasser nimmt ab.

Im Namen des Vaters.....

Diese Behandlung muss dreimal innerhalb einer Woche bei zunehmenden Mond erfolgen.

Anwendung: Bauchwassersucht, Ödeme, Lymphstau

 

 Nervenfieber , Herpes Familie

Die Mutter Gottes zog übers Land

drei Rosen in der Hand

die erste weiß

die zweite rot

die dritte war der Tod

Im Namen des Vaters........

Anwendung: die ganze Herpes Familie, Gürtelrose, Gesichtsrose, Lippen und Genitalherpes, Pfeiffersches Drüsenfieber, Zytomegalie, Windpocken, Kaposi-Sarkom und sämtliche Frauenleiden von Brustkrebs bis Zyste.

Gürtelrose (2)

Zu Jerusalems Damm steht ein Rosenbaum,

Der Baum, er blüht nicht, er trägt nicht,

So sollst du Rose nimmermehr blühen noch tragen,

im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

 

Hauterkrankungen

Die Asche und die Flechte,

die flogen übers Meer,

die Asche, die kam wieder,

die Flechte nimmermehr

Im Namen des Vaters........

Neurodermitis, Flechte, Schuppenflechte, Ichtyosis

 

Verbrennungen

Der Heilige Lorenz lag auf dem Rost,

da kam der Herr und gab ihm Frost,

er kam mit seiner heil'gen Hand,

und bläst von ihm den kalten und den heissen Brand

Verbrennungen, Erfrierungen, Fieber, zu niedrige Körpertemperatur

 

Verbrennungen (2)

Unser Herr Jesus Christus zog übers Land,

Was trug er in seiner Hand? Feuer und Brand.

Feuer, du sollst nicht spritzen,

Feuer, du sollst nicht schwitzen.

In 24 Stunden musst Du vergehen!

Im Namen des Vaters........

Verbrennungen, Erfrierungen, Fieber

 

Rückenschmerzen

Kreuzweh,

schmelz dahin wie Schnee,

werd zum Traum

und dann zu Schaum

Im Namen des Vaters........

Rückenschmerzen aller Art, Scheuermann, Morbus Bechterew, Ischias,

Bandscheibenprobleme

 

Wassersucht

Der Mond nimmt zu,

das Wasser nimmt ab

Im Namen des Vaters........

Wassersucht, Ödeme aller Art, Lymphstau

 

Tumore

Tumor, fang die Sonne ein und schrumpfe ein

bleib stehn auf diesem Punkt, und lass dich nie mehr sehn!

Im Namen des Vaters........

Tumore aller Art, Krebs, Myome, Zysten, Geschwüre

Epilepsie

Du zitterst wie ein Aal,

das Leben wird zur Qual,

der Schaum vor deinem Mund,

geht weg, du wirst gesund.

Im Namen des Vaters........

Epilepsie, Parkinson, Altersdemenz, Alzheimer

 

Blutstillen

Ich geh in Jesu Gärtelein

da stehn drei schöne Blümelein

eine heisst Parille

Jesus Wille

Blut steh stille

 Im Namen des Vaters........

Hühneraugen

Was vom Himmel ist bestehe

was ich drücke, das vergehe

Im Namen des Vaters........ 

Gegen Würmer aller Art

Ich befehle dir, Wurm, der du dich im Fleische befindest,

mag es von dir einen, mag es zweie geben,

wie viele es auch immer von dir geben mag,

im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,

bei Jesus von Nazareth, der in Bethlehem geboren ward,

im Jordanflusse getauft, in Jerusalem gemartert wurde,

auf dem Ölberg in den Himmel fuhr,

dass du nie wieder von des Mannes oder des Weibes Fleisch essest

und nie wieder vom Blut trinkest.

Im Namen des Vaters........

 

Schwellungen (z.B. nach Prellung)

Du sollst nicht schwellen.

Du sollst nicht Quellen.

Rein wie das Wort Gottes sollst du sein.

Im Namen des Vaters........

Verfangen (Verdauungsstörungen aller Art,

auch bei Tieren , die nicht mehr fressen wollen)

Hast dich verfangen vom Wasser, dann hilft dir der himmlische Vater.

Hast dich verfangen von Futter, dann hilft dir die himmlische Mutter.

Hast dich verfangen vom Wind, dann hilft dir das himmlische Kind.

Im Namen des Vaters........

 

Koliken

Kolik, werde gut,

ich beschwöre dich beim heiligen Blut,

du darfst sie / ihn nicht quälen bis zum Grab,

so wahr der Herr seinem Sohn das Leben wiedergab.

Im Namen des Lichts.

(hierbei fährt man mit der Hand um

den Bauch und schüttelt die Hand bei der Nennung)

3 mal aufsagen

 Im Namen des Vaters........